Verlag > Technische Sicherheit > Aktuell
   

News

02.10.2019

DTM kommt im Mai 2020 wieder in die Lausitz 

Die DTM hat ihren Kalender für die Saison 2020 vorgestellt – und wie nicht anders zu erwarten kommt die Tourenwagenserie auch wieder in die Lausitz. Vom 15. bis 17. Mai ist der DEKRA Lausitzring die zweite Station der neuen DTM-Saison.

„Wir freuen uns, dass der DEKRA Lausitzring weiter eine der großen Konstanten im DTM-Kalender bleibt. 2020 ist das 21. Jahr in Folge, in dem sich die Fans in der Region auf die DTM freuen können“, so Volker Noeske, Leiter des DEKRA Technology Centers am Lausitzring. „Das packende Rennwochenende im August 2019 ist allen noch ganz frisch in Erinnerung, und wir arbeiten mit der ITR schon daran, dieses tolle Event noch zu übertreffen – zum Beispiel mit echten Highlights im Rahmenprogramm. Wir hoffen, dass wir damit auch im kommenden Mai wieder viele Zuschauer begrüßen können.“

Der Ticketvorverkauf für die kommende DTM-Saison beginnt am 4. Oktober, also schon während des Saisonfinales 2019 in Hockenheim. Alle Informationen dazu gibt es online unter www.dtm.com/tickets.
DEKRA und die DTM verbindet eine inzwischen 30-jährige Partnerschaft. Die DEKRA Experten übernehmen die komplette operative Umsetzung der Technischen Abnahme der DTM und sind in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) verantwortlich dafür, die Einhaltung des technischen Reglements zu überwachen. Außerdem ist DEKRA einer der DTM-Seriensponsoren. Erst vor wenigen Wochen wurde der Vertrag zur Partnerschaft erneut verlängert.

Weitere Informationen unter www.dekra.de.



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019