Verlag > Technische Sicherheit > Aktuell
   

News

28.06.2019

Kann Arbeit gesund sein?

Wie gelingt die persönliche Work-Life-Balance? Was ist dafür notwendig? Mit diesen Fragen befassen sich angehende Fachleute im Studium oder bei ihrer Ausbildung und setzen sich dabei kreativ mit Sicherheit, Gesundheit und Ergonomie bei der Arbeit auseinander. Genau diese jungen Menschen werden für den ersten Prevention Slam by Basi (Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit) gesucht!

Wer dabei sein möchte, sollte innerhalb von sieben Minuten anschaulich und unterhaltsam ein eigenes Projekt zum Thema „Gesunde Arbeit heißt für mich …“ vorstellen. Erfahrungen im Slammen sind für den Sprung auf die Bühne beim A+A-Kongress 2019 nicht notwendig, denn die sechs Finalist*innen bekommen vorab in einem Workshop Tipps für ihren Auftritt. Das Publikum entscheidet am 8. November 2019 live in Düsseldorf, wer gewinnt.

Bis 1. September 2019 können sich angehende und erfahrene Slammer*innen mit einem Videoclip auf https://prevention-slam.de/ und über Social Media bewerben. Beim Slam gibt es 800 Euro für die 1. Platzierung, die Nr. 2 kann sich über 500 Euro und die Nr. 3 über 300 Euro freuen. Obendrein werden beim A+A Kongress und der Fachmesse spannende Kontakte für die berufliche Zukunft geknüpft, Ruhm und Ehre winken – und zehn Fans der Finalist*innen kommen auf die Kongress-Gästeliste! Slam-Poet und Moderator Philipp Herold erklärt alles auch in einem Video. Der Prevention Slam by Basi ist Teil des kommmitmensch Film & Mediafestival der A+A 2019.

Mitglieder der Basi sind nicht-kommerzielle Organisationen, die das gesamte Handlungsfeld für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit repräsentieren. Vom 5. bis 8. November 2019 findet die A+A in Düsseldorf als größtes Treffen der Akteurinnen und Akteure des Arbeits-und Gesundheitsschutzes statt. Neben dem internationalen Kongress gibt es die Fachmesse als weltweit führenden Marktplatz. Mehr Informationen: www.basi.de/aa-kongress und www.AplusA.de



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019