Verlag > Technische Sicherheit > Aktuell
   

News

13.03.2019

5. Arbeitskreis "CE-Koordination" in der Hochschule Bochum

Jeder Hersteller, Händler oder Importeur von Produkten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ist auf Grundlage von EU-Richtlinien verpflichtet, die CE-Konformität mit den einschlägigen EU-Vorschriften für diese Produkte zu gewährleisten. Dieses komplexe Verfahren startet bereits mit Beginn der Projektierung und Konstruktion und betrifft verschiedene Bereiche des Unternehmens.

Die Teilnehmer des Lehrgangs "CE-Koordinator" sind nach Abschluss in der Lage, eine CE-Konformitätserklärung für ein beliebiges Produkt oder eine Maschine nach EG/EU Richtlinien eigenverantwortlich, rechtssicher & wirtschaftlich zu erstellen. Das eigene Produkt, Projekt oder eine Produktidee kann einfach mitgebracht werden. Die CE-Konformitätserklärung wird mit den praxiserfahrenen Fachleuten bereits während des Seminars vorbereitet. Eine Besonderheit des Lehrgangs ist die umfangreiche, auf Praktiker zugeschnittene Vermittlung der juristischen Aspekte. Ein ganzer Block widmet sich der Gesetzes- und Normensystematik, den Haftungsaspekten, dem Prozessrecht und der Aufbereitung entlastender Nachweise.

Der Lehrgang eignet sich insbesondere für Anwender, Konstrukteure, und Importeure, wie: Ingenieure, Techniker, Meister, Mitarbeiter aus dem Qualitätswesen, Produktionsleiter, Einkäufer, Geschäftsführer mit technischem Hintergrundwissen, Sicherheitsingenieure bzw. Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Studierende in entsprechenden Bereichen.

Am Freitag, den 15.03.2019 findet um 13 Uhr in der Hochschule Bochum der mittlerweile 5. kostenfreie Arbeitskreis CE-Koordination statt. Es besteht die Möglichkeit, mit Herrn Wolfgang Christke über EG-Konformitätsverfahren für zusammengesetzte Maschinenanlagen in Produktionsbetrieben zu diskutieren. Gerne können noch eigene Themen und Anregungen aus der Praxis mitgebracht werden. Ab 15.30 Uhr hält Frau Beate Brinkwirth den für Mitglieder kostenlosen Workshop zur neuen Norm DIN EN ISO 20607 – Betriebsanleitung erstellen im Maschinenbau – „Klappt´s damit in Zukunft wie geschmiert?“ .

Bei einer Anmeldung für die gesamte Weiterbildung zum "CE-Koordinator" sind Arbeitskreis und Workshop im Lehrgang enthalten.

Weitere Informationen unter www.isaev.de





IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019