Verlag > Technische Sicherheit > Aktuell
   

News

15.06.2018

Neue Impulse für die Verkehrssicherheit auf dem Weltverkehrsforum 2018

Vom 23. bis 25. Mai trafen in Leipzig die Verkehrsminister aus rund 60 Ländern zum Weltverkehrsforum 2018 zusammen. Unter dem Motto „Transport Safety & Security“ stand in diesem Jahr das Thema Straßenverkehrssicherheit im Fokus. Der Softwareanbieter PTV Group zeigte, wie neue Mobilitätskonzepte dabei helfen können, die Sicherheit auf den Straßen zu verbessern.

Vorfahrt für Vision Zero: Null Verkehrstote im Straßenverkehr ist hier die Prämisse. Um die zu erreichen, helfen heute intelligente Softwarelösungen dabei Aspekte der Verkehrssicherheit in strategische Entscheidungen der Verkehrsplanung zu integrieren. Dies gilt auch für zukünftige Mobilitätszenarien. Mit Hilfe von Modellen und Simulation ist es beispielsweise der PTV Group möglich, die Auswirkungen von einzelnen Maßnahmen genauer zu betrachten und zu verstehen. Erstmals präsentierte die PTV Group auf dem Weltverkehrsforum die Softwarelösung PTV Vistad, über die Verkehrsunfalldaten erfasst, validiert und ausgewertet werden können. Die Anwendung ist bereits in elf von 16 Polizeibehörden in deutschen Bundesländern Standard. Sie unterstützt Unfallkommissionen bei der Ausarbeitung von sicherheitswirksamen Maßnahmen und treibt die Unfallforschung voran.

Dass das Thema Verkehrssicherheit eine wichtige Rolle spielt, zeigt die jüngst geschaffene Position des Solution Directors Traffic Safety, die Sofia Salek de Braun im September 2017 bei PTV übernommen hat. Die gebürtige Bolivianerin engagiert sich bereits seit mehreren Jahren im Unternehmen für das Thema Verkehrssicherheit und sieht einen großen Teil ihrer Aufgabe darin, die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren. Mit internationalen Partnern, wie beispielsweise der Weltbank, arbeitet sie an konkreten Aktionen und Initiativen in Richtung Vision Zero.

Die PTV Group betrachtet Verkehr und Logistik als Ganzes, um Mobilität zukunftsfähig zu gestalten. Ausgezeichnet als Weltmarktführer entwickelt das Unternehmen intelligente Softwarelösungen für die Transportlogistik, die Verkehrsplanung und das Verkehrsmanagement. Das hilft Städten, Unternehmen und Personen dabei, Zeit und Kosten zu sparen, Straßen sicherer zu machen und Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Die PTV setzt ihr weltweit einzigartiges Expertenwissen zu allen Facetten der Mobilität dafür ein, dass Menschen und Güter rechtzeitig, sicher und ressourcenschonend ihre Ziele erreichen.

www.ptvgroup.com



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018