Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 10/2018

Hautschutz wirksam umsetzen

Der berufliche Hautschutz wird leider in vielen Betrieben unterschätzt, dabei stellen Hautkrankheiten den größten Anteil der jährlich angezeigten Berufserkrankungen. An der Verfügbarkeit geeigneter Hautschutzprodukte liegt es in der Regel nicht: Vielmehr fehlt entweder das Bewusstsein für die Gefahr oder aber die angezeigten Maßnahmen werden als „Behinderung“ im Arbeitsalltag empfunden. Es gilt, den Hautschutz nicht nur hinsichtlich seiner Wirkung kontinuierlich weiterzuentwickeln, sondern ihn für den Anwender auch „angenehmer“ zu machen. Einen konsequenten Schritt in diese Richtung macht SC Johnson Professional mit seiner Produktlinie Deb Stoko®.

Autor(en):
Scholten, O.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 10/2018, Seite 29-30
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018