Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 7-8-2018

DGUV Regel 113-001: Neues in der EX-RL – Beispielsammlung

Die Einteilung explosionsgefährdeter Bereiche in Zonen wird in der Europäischen Richtlinie 1999/92/EG [1] gefordert. Die Richtlinie wurde jeweils in nationalen Regelungen, also in Deutschland zunächst in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)[2], heute in der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)[3] in nationales Recht umgesetzt. Die entsprechenden Technischen Regeln TRBS 2152/TRGS 720 [4] konkretisieren die Anforderungen der Verordnungen und zeigen beispielhaft wie sie in der Praxis erfüllt werden können. Da die Europäische Richtlinie lediglich Mindestvorschriften enthält, ist das nationale Recht maßgebend.

Autor(en):
Poga, B.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 7-8-2018, Seite 23-26
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020