Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 6/2018

Ende der Übergangsfrist: Brandschutzschalter nach DIN VDE 0100-420 jetzt verpflichtend

Fehlerlichtbogen detektieren, Stromkreis abschalten, Feuer vermeiden – nach diesem scheinbar einfachen Prinzip sorgen Brandschutzschalter für zusätzliche Sicherheit in der Elektroinstallation. Die 2016 veröffentlichte DIN VDE 0100-420:2016-02 definiert ihren Einsatz in besonders gefährdeten Bereichen als „anerkannte Regel der Technik“. Das bedeutet: Wenn dort kein Brandschutzschalter installiert ist, kann die verantwortliche Elektrofachkraft im Schadensfall in Haftung genommen werden. Am 19. Dezember 2017 endete die Übergangsfrist für diese Norm.

Autor(en):
Luber, G.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 6/2018, Seite 40-41
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018