Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 10/2017

Sicherheitstechnische Beurteilung von Produktionsanlagen

Im Rahmen eines Promotionsvorhabens im Fachgebiet Sicherheitstechnik/Arbeitssicherheit wird die Methodik des PAAG-Verfahrens systematisch bewertet. Der Fokus liegt dabei auf der Erfassung und Beurteilung von entstehenden Varianzen, die u.a. durch den Studienleiter bzw. den Moderator in die PAAG-Studie eingebracht werden. Der Ansatzpunkt des Promotionsvorhabens und die vorgesehene Expertenstudie zur Erfassung der beschriebenen Varianzen werden nachfolgend vorgestellt. Interessierte Experten, die mit der Anwendung des PAAG-Verfahrens vertraut sind, sind eingeladen an der Expertenstudie mitzuwirken.

Autor(en):
Conrad, A.; Kahl, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 10/2017, Seite 45-46
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020