Verlag > Technische Sicherheit > Aktuell
   

News

20.11.2017

Safety meets Security 2018

Am 14. März 2018 veranstaltet die Fachzeitschrift HANSER automotive gemeinsam mit dem Fraunhofer IESE in Stuttgart zum dritten Mal die englischsprachige Fachtagung Safety meets Security. Unter dem Titel „Enabling next generation collaborative and highly automated systems“ befasst sich der internationale Branchentreff erneut mit aktuellen Fragen zur inneren und äußeren Sicherheit von Eingebetteten Systemen.

Wenn sich geschlossene Systeme öffnen, entstehen neue, hochkomplexe Netzwerke, die Unternehmen vor neue Herausforderungen stellen – insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit. Der Trend zum Einsatz cyber-physischer Systeme, also zu einer immer stärkeren Vernetzung und der Integration einer Vielzahl unterschiedlichster Systeme, setzt sich branchenübergreifend in vielen Einsatzszenarien durch. So finden sich solche kollaborativen Systeme in medizinischen Geräten und Systemen, IT-Verkehrs- steuerungs- und IT-Logistiksystemen, Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen, industriellen Prozesssteuerungs- und Automatisierungssystemen sowie Energieversorgungsmanagementsystemen.

Programmschwerpunkte sind:
• Best-Practice-Beispiele für Safety und Cybersecurity Co-Engineering,
• Lösungskonzepte für Herausforderungen von Safety & Security in offenen,
adaptiven und autonomen Systemen,
• Regulatorischer Hintergrund, Trends und Entwicklungen aus Forschung
und verschiedenen Industriezweigen.

Weitere Informationen sowie das aktuelle Tagungsprogramm finden Sie online hier:
www.safety-meets-security.com.





IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017