Verlag > Technische Sicherheit > Aktuell
   

News

13.11.2017

Zertifizierung von Wach- und Sicherheitsdienstleistungen

Die Normenreihe DIN 77200 „Sicherungsdienstleistungen“ soll die Qualität von Dienstleistungen im Wach- und Sicherheitsbereich nachhaltig erhöhen. Im November hat DIN die Teile eins und drei der Reihe veröffentlicht: Teil 1 beschreibt Mindestanforderungen und Qualitätskriterien für Sicherheitsdienstleister, Teil 3, wie akkreditierte Zertifizierungsstellen diese Kriterien prüfen. Der Normteil DIN 77200-2 enthält weitere Anforderungen an Sicherheitsdienstleister für besondere Leistungsbereiche, beispielsweise öffentliche Veranstaltungen und den Personenverkehr, und ist derzeit noch in Bearbeitung. Der Norm-Entwurf wird voraussichtlich im Sommer 2018 veröffentlicht.
Die Normenreihe deckt Wach- und Sicherheitsdienstleistungen ab, die unterschiedlichen Zwecken dienen können, beispielsweise zur Abwehr von Gefahren durch Straftaten, durch Betriebsausfälle oder Naturereignisse.

Die DIN-Akademie bietet drei Informationsveranstaltungen an, bei denen Teilnehmer aus erster Hand wichtige Informationen zur Anwendung der Normenteile DIN 77200-1 und DIN 77200-3 erhalten.

Weitere Infos und Anmeldung über http://beuth.de/go/t-320.

www.din.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017