Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 6/2013

Störungsmanagement mithilfe von Simulationstools

Risiken minimieren durch optimiertes Anlagen- und Prozessdesign

Technische Ausfälle in Produktionsanlagen lassen sich niemals ganz vermeiden. Aber ihr Auftreten und ihre Auswirkungen können durch technische und organisatorische Maßnahmen minimiert werden. Insbesondere der Einsatz moderner Simulationstools eröffnet die Möglichkeit, zielgerichtet Gegenmaßnahmen zu identifizieren und deren Nutzen unter wirtschaftlichen Aspekten zu bewerten. Mit ihrer Hilfe lassen sich die technische und die betriebliche Sicherheit in der Produktion steigern.

Autor(en):
Hellenkamp, T.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 6/2013, Seite 21-24
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016