Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 4/2013

Vor- und Nachteile unterschiedlicher konstruktiver Explosionsschutzsysteme

Aus der Praxis eines Herstellers

Kann das Auftreten gefährlicher explosionsfähiger Atmosphären bzw. deren Entzündung nicht gesichert vermieden werden, sind Maßnahmen des konstruktiven Explosionsschutzes anzuwenden, die Auswirkungen einer Explosion auf ein unbedenkliches Maß beschränken. Derartige konstruktive Schutzsysteme unterscheiden sich in ihren Funktionsprinzipien, die unter Berücksichtigung ihrer (herstellerunabhängigen) Vor- und Nachteile ihre jeweilige Daseinsberechtigung haben. Darüber hinaus variieren die Leistungsmerkmale einzelner Schutzmaßnahmen unterschiedlicher Hersteller in einem solchen Maß, das eine generalisierte Anwendung in der Praxis erschwert wird.

Autor(en):
Lottermann, J.; Siwek, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 4/2013, Seite 26-28
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016