Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 1-2/2013

Neues Funk-Brandmeldesystem

Das Funksystem Swing, das Siemens zur Security 2012 vorstellte, ermöglicht unter Einsatz der sog. Mesh-Technologie erstmals die Realisierung drahtloser Loops. Die Verdrahtung von Brandmeldern im Loop bringt entscheidende Vorteile bei Redundanz und Verfügbarkeit der Peripheriegeräte: Wird die Leitung an einer Stelle unterbrochen, ist die Meldungsübertragung durch die Ringstruktur – anders als bei einer Linien-Verdrahtung – weiterhin gewährleistet. Deshalb haben sich Ringleitungen längst gegenüber den konventionellen Stichen durchgesetzt. Genau so soll es in der Zukunft auch bei funkvernetzten Meldern sein.

Autor(en):
Jock, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 1-2/2013, Seite 14-15
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016