Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 10/2012

Gefahrstoffarbeitsplätze in der Gusseisenherstellung

Zum Schutz von Menschen, die im Beruf mit gefährlichen Stoffen umgehen, dienen Gefahrstoffarbeitsplätze. Deren besondere Lüftungstechnik ermöglicht es, dass Schadstoffe, die während Reinigungs-, Misch-, Umfüll- oder Analysetätigkeiten entstehen, in der Arbeitsplatzzone zurückgehalten werden und den Bediener nicht schädigen.

Autor(en):
Bolik, W.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 10/2012, Seite 24
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016