Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 4/2012

Prüfung von Rohrleitungen während des Betriebs

Deutschlandweit müssen tausende Kilometer Kanäle und Pipelines permanent kontrolliert und gewartet werden, damit die Versorgung mit Frischwasser überall gewährleistet ist. Selbst bei scheinbar kleineren Leckagen gehen leicht tausende Kubikmeter Wasser verloren. Im schlimmsten Fall können Lecks ganze Straßen und Gebäude unterspülen. Diese Szenarien sind beim Abwasser noch deutlich verheerender.

Autor(en):
Landstorfer, R.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 4/2012, Seite 48-49
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016