Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 1-2/2012

Lagerung von Holzpellets - Tödliche Gefahren durch Kohlenmonoxid

Auf den ersten Blick erscheint der Naturstoff Holz, bis auf die bekannten Probleme beim Verarbeiten durch Holzstaub, als natürliches Material, von dem i. Allg. bei der Aufbewahrung keine Gefahren ausgehen. Unglücksfälle in der Vergangenheit in Pelletlägern zeigen jedoch, dass durch unerwünschte chemische Reaktionen innerhalb des Holzes es zu einer beträchtlichen Gasentwicklung kommen kann, die bei unsachgemäßem Umgang zur lebensbedrohlichen Gefahr wird.

Autor(en):
Ogan, A.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 1-2/2012, Seite 24-26
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016