Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 7-8/2011

Absicherung von Gefahrstellen

Nach Einführung der neuen Maschinenrichtlinie werden schrittweise weitere Normen harmonisiert. So gilt seit 1. Dezember 2010 die neue Sicherheitsnorm EN ISO 13855. Sie löst die B-Norm EN 999 von 2008 ab und definiert die Mindestabstände von berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen (BWS) praxisgerechter. Für den Konstrukteur bedeutet dies, dass die Mindestabstände zu Gefährdungsbereichen von Maschinen und Anlagen in Fabrik- und Logistikautomation jetzt etwas anders zu bewerten sind.

Autor(en):
Thol, C.; Görnemann, O.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 7-8/2011, Seite 44-48
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016