Verlag > Technische Sicherheit > Artikel
   

Technische Sicherheit - Ausgabe 6/2011

Effiziente Gefährdungsanalyse in technischen Anlagen mit thermografischen Methoden

Thermografische Messmethoden haben sich seit vielen Jahren in der industriellen Praxis als Verfahren der berührungslosen Zustandsdiagnose von Anlagen und Prozessen etabliert. Bedingt durch die fallenden Gerätepreise werden neue Anwender initialisiert – leider oft mit fehlendem Wissen zur Messmethode. Dabei ist die Thermografie eine sehr effiziente Messmethode, die oftmals Ergebnisse liefert, die mit anderen Messverfahren nicht oder nur mit Einschränkungen erzielbar sind.

Autor(en):
Zahorszki, F.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Technische Sicherheit 6/2011, Seite 10-13
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016